Zuchtziele

Die Ziele meine Zucht stellen gesunde Lamas und Alpakas mit einem umgänglichen Charakter dar.

Ein korrekter Körperbau und ein vernünftig entwickeltes Gebiss sind für wiederkäuende Weidetiere  natürlich von größter Bedeutung. Lamas und Alpakas können so durchaus eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren haben. In Mitteleuropa sind Lamas und Alpakas überwiegend „Hobby- und Freizeittiere“. Um mit den kleinen Kamelen einen möglichst stressfreien Umgang zu haben und ein angenehmes Miteinander zu ermöglichen, ist eine vernünftige und umsichtige Aufzucht der Fohlen wichtig. Meine Tiere wachsen artgerecht im natürlichen Herdenverband heran und werden von mir schließlich an den Umgang mit Menschen gewöhnt und altersentsprechend ausgebildet.

Da mich vor allem die große Vielfalt, welche unter den Neuweltkameliden zu finden ist, interessiert, sind in meiner Herde Lamas und Alpakas unterschiedlicher Größen, Farben und Bewollungstypen zu finden.